Warum brauchen wir Grenzen, Mr. Sandel?

Warum brauchen wir Grenzen, Mr. Sandel?

Michael Sandel (Harvard University) ist einer der einflussreichsten Philosophen seiner Zeit, Millionen Menschen weltweit haben seine Vorlesung zur Gerechtigkeit im Netz gesehen. Er ist bekannt dafür, dass er lieber Fragen stellt, als Antworten zu geben. Dennoch haben Philip Faigle und ich ihn zur größten Gerechtigkeitsfrage in Europa befragt: Wie werden wir den Tausenden Flüchtlingen aus Krisenländern gerecht, die sich in Europa ein besseres Leben erhoffen? Ein Gespräch über die Moral der europäischen Flüchtlingspolitik, veröffentlicht auf ZEIT ONLINE.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s